Kindesentzug durch ein Elternteil oder nahe Angehörige – was nun?
DA IST EIN WEG!

Wir haben viele Fälle auf der ganzen Welt gelöst und sorgfältig geplante Methoden angewendet, um die Betroffenen zu retten und sie in das Gebiet zurückzuführen, zu dem sie gehören.

previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Slider
Sad girl

FÜR ALLE ELTERN

Der unbefugte Kindesentzug darf sicherlich als eine der größten familiären Tragödien betrachtet werden, insbesondere wenn diese Variante der Entführung durch ein Elternteil oder sonstige Erziehungsberechtigte erfolgt. Unglücklicherweise wird der unbefugte Kindesentzug in der Mehrheit aller Fälle durch die vorgenannte Tätergruppe, d.h. nahe Familienangehörige, begangen.

Vielfach erfolgt hierbei eine Verbringung des Kindes ins Ausland. Im Idealfall können entsprechende Szenarien auf juristischem Wege, gegebenenfalls auch unter Einbindung diplomatischer Kreise, beigelegt werden. Dies ist jedoch eher Ausnahme denn die Regel. Hat das aufnehmende Drittland beispielsweise nicht das Haager Kinderschutzabkommen ratifiziert, gestalten sich Verhandlungen meist kompliziert oder geraten gänzlich ins Stocken

Father & daughter

VERTRAUEN SIE UNS

Die International Child Rescue Group ist ein internationales Dienstleistungsunternehmen, das sich aus hochqualifizierten Betreibern mit nachweislicher Erfahrung zusammensetzt.

Wir haben viele Fälle auf der ganzen Welt gelöst und sorgfältig geplante Methoden angewendet, um die Betroffenen zu retten und sie in das Gebiet zurückzuführen, zu dem sie gehören.

MÖCHTEN SIE MEHR ÜBER DIE ICRG UND IHRE OPERATIONEN ERFAHREN?